slide
slide slide

Shimmy Royal

Feinster Sargol-Safran, Orangen und Papaya.
Diese aussergewöhnliche Kombination von natürlichen Aromen verleiht dem Shimmylikör seinen unverwechselbaren Geschmack. In Verbindung mit Champagner on the rocks wird daraus unser SHIMMY ROYAL - ein goldgelb-leuchtendes Geschmackserlebnis.

Zubereitung:
Ballonglas voll mit Eis, 3cl Shimmy Premium Liqueur, 1dl Shimmy Champagner, Orangenzeste
seperator
slide slide

Shimmy Champagne

Die Trauben für die Grundweine werden schonend in Körben, die nicht mehr als 5kg fassen, per Hand gelesen, um die Beeren unbeschädigt auf die Kelter zu bekommen. Für unseren Shimmy-Champagner verwenden wir ausschließlich den Vorlauf (free run juice), den wir nach einer temperaturkontrollierten „kühlen“ Gärung in großen Eichenholzfässern ausbauen.

Um das charakteristische Säurerückgrat zu erhalten, welches dem Shimmy-Champagner sein unverwechselbares „Spiel“ verleiht, konzentrieren wir uns auf 100 % Pinot Meunier.

Die Cuvée gärt mindesten 24 Monate auf der Flasche, um ein feinperliges, dichtes Mousseux zu erhalten und dem Shimmy- Champagner seinen klasssichen Champagner-Brioche-Ton zu verleihen.

seperator
slide

About Shimmy

Shimmy ist ein aus dem Foxtrott entstandener Gesellschaftstanz, der etwa um 1918 in den USA kreiert wurde und 1920 nach Europa kam.

Mit der Verbreitung des Jazz entwickelte sich dieser auch als Shimmy-sha-wabble oder Hootchy-Kootchy (von „to cooch“ = mit dem Hintern wackeln) genannte, alle Glieder des Leibes schüttelnde Tanzstil.

Als der Tanz etwa 1920 nach Europa gelangte, gaben ihm französische Tanzlehrer sittsamere Tanzfiguren. Hier verdrängte der Shimmy dann den bis dahin beliebten Modetanz Jazz.

Shimmy ist der raffinierte Aperitif für Genießer und alle, die Eleganz und Ausgelassenheit lieben. Und wer Shimmy einmal für sich entdeckt hat, der lebt sein Leben ein wenig fabelhafter!