Zahlungsweisen

Zahlungsmöglichkeiten und Eigentumsvorbehalt

Dem Kunden stehen die im Bestellvorgang angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.
Die Shimmy AG behält sich das Recht vor, Kunden ohne Angabe von Gründen von einzelnen Zahlungsmöglichkeiten auszuschliessen oder auf Vorauskasse zu bestehen.
Nach Ablauf der vorgenannten Zahlungsfrist wird die gesamte in Rechnung gestellte Forderung fällig und es tritt ohne Mahnung automatisch der Verzug ein.
Bei einem Zahlungsverzug, kann die Shimmy AG ein Inkassounternehmen im In- oder Ausland beauftragen oder die Forderung abtreten.
Bei Zahlungsverzug des Kunden können Verzugszinsen von 14.9% pro Jahr sowie eine Mahngebühr von maximal CHF 20.- pro Mahnung erheben.
Wird bei Zahlungsrückständen ein Dritter mit dem Inkasso beauftragt, können weitere Gebühren und zusätzlich Kosten gemäss Tabelle des (VSI) Verband Schweizerischer Inkassotreuhandinstitute (http://www.vsi1941.ch) anfallen, womit Sie sich ausdrücklich einverstanden erklären.
Die dem Kunden gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von der Shimmy AG.